faire News 02.Juli 2020

bereits
<--  7.690  -->
Unterstützer*innen

bitte HIER unterstützen

Das ist erst der Anfang!...

bereits nach nur 8 Wochen seit unserer Vereinsgründung...

Salzburg Heute und  klick
FMT-Pictures und  klick
Salzburg24 und  klick
Lydia & Sebastian und  rap

für weitere Impressionen und Printmedien vom 30.Mai bitte nach rechts wischen

Das ist erst der Anfang!...

bereits nach nur 8 Wochen seit unserer Vereinsgründung...

Video-Impressionen und  klick
KRONBERGER Fotos und klick
​weitere Info auf facebook

Printmedien:
SN-klick.  Krone-klick

21.-24. Mai 2020

Wanderer von nah und fern kommen uns, in die wunderbare Gaisberg- und Nocksteingegend, besuchen und sind voll und ganz hinter uns. Kabel in den Boden!!! Knapp 1.000 Unterschriften bisher bezeugen dies. (Stand So, früh) - hier die FOTOS von unserem engagierten Verein! LG fairkabeln

23. Mai 2020

83 neue Unterstützer und liebe Grüße vom Bauernmarkt Team aus Seekirchen (Robert, Peter, Resi, Franz, Maridi und Lois).

22. Mai 2020

Heute ist unsere 2. Briefaktion!!! Liebe Unterstützer, bitte vergesst nicht den Brief, den ihr von fairkabeln per email zugesendet bekommen habt, auszudrucken, zu unterzeichnen, und heute zur Post zu bringen! Vielen Dank euch Allen! LG fairkabeln

17. Mai 2020

Hunderte Fairkabler bei der "Stand up FOR Love" Kundgebung in Salzburg dabei.
OBJEKTIVE Presseberichte:
Salzburg24    FMT    SN    FOTOS

der ORF sendet und schreibt desaströs von einer Protestveranstaltung, wo alle "gegen" etwas waren?! - schlechter geht's nicht mehr

An jedem dieser Tage gibt es vier (4) solcher kürzeren Protestmärsche von der Pension Nocksteinblick (Daxluegstrasse 50) bis zur Schmeissersiedlung (siehe Grafik) und retour:

ALLE sind WILLKOMMEN!

FOTOS & Videos von ALLEN TAGEN
Pro Marsch sollten 20-40 Personen teilnehmen. Unser Doodle-Kalender steht zur besseren Organisation zur Verfügung. Bitte eintragen und mitgehen!
Presse: SN - Krone - FMT Pictures

1.437 abgegebene Briefe! Unterstützer ihr seid Spitze! Das war unsere erfolgreiche 1. Aktion, wo alle mit Freude mitgemacht haben! Seid gespannt auf die 2. Aktion mit Minimum 2.000 Unterstützern!

an Herrn LH Wilfried Haslauer

so wie unter den Unterstützern vereinbart, wurde diese enorme Anzahl an Briefen dem Herrn LH zum Lesen vorgelegt. Wie lange das Lesen benötigt bleibt abzuwarten....

Salzburger Nachrichten
Papier                     digital

04. Mai

"...Erneut betonten die besorgten Bürger, dass sie nicht gegen eine 380kV-Leitung an sich seien, sondern lediglich gegen die veraltete Technik einer Freileitung..." -> TIPP: auf dem smart phone nach rechts wischen...

04. Mai 2020

Herrliches Frühlingswetter! DEMO-PROTESTMARSCH - Video - gegen die 380-kV Freileitung auf den Heuberg ein großer Erfolg! Foto: "Ground Zero" -> TIPP: auf dem smart phone nach rechts wischen...

Krone
Papier         digital

04. Mai

"...Mehr als 200 Personen nahmen an der Demonstration teil." -> TIPP: auf dem smart phone nach rechts wischen...

04. Mai 2020

"Der Protestmarsch startete beim Gniglerbauern und führte über die Dax-Lueg-Straße zum Forsthaus."

Angemeldeter Protestmarsch am Montag, 4.5.2020

Gemeinsam mit der IG-Erdkabel veranstalten wir am kommenden Montag, 04. Mai 2020 um 09:00 Uhr einen bei der Behörde angemeldeten Protestmarsch!

Worum geht es uns? Wir wollen gegen das Vorgehen von BH-Salzburg Umgebung, ÖBf und APG protestieren und laden euch daher ein, mit uns die Dax Lueg Strasse entlang zu spazieren – bis zum Forsthaus. Dort halten wir dann eine Kundgebung ab. Auch die Medien sind eingeladen und wir zeigen auf, dass wir derartige Vorgangsweisen nicht akzeptieren.

Kommt bitte ab 08:30 Uhr zum Park & Ride Parkplatz beim Gniglerbauer. Von dort gehen wir um 09:00 Uhr los. Die Veranstaltung wird bis gegen Mittag dauern. Wir rufen auch dazu auf, die Covid-Abstände von 1 Meter Abstand zueinander einzuhalten und Mund-/Nasenschutzmasken mitzubringen – damit wir die gesetzlichen Auflagen erfüllen. Das wichtigste aber ist: KOMMT BITTE ALLE. Ladet Freunde, Bekannte und Verwandte dazu ein. Es geht um unsere schöne Natur und unsere Gesundheit – für uns und für unsere Nachkommen.

Wir fordern den sofortigen Baustopp für die Freileitung bis zum Vorliegen der Gerichtsurteile. Weiters verdienen wir auch eine moderne Erdverkabelung anstatt der veralteten Nachkriegstechnik, die man uns aufs Auge drücken will. Lasst uns nicht als jene Region in die Geschichte eingehen, welche die letzte Freileitung abbekommen hat. Wir wollen auch eine Region sein, wo eine Erdverkabelung umgesetzt worden ist. Das werden wir schaffen – wenn wir das ALLE vehement fordern.

Wir zählen auf Euch.

Euer fairkabeln.at Team mit Unterstützung von IG-Erdkabel

Wer? Alle, die sich Zeit nehmen können.
Wo? Dax-Lueg-Strasse in Koppl.
Treffpunkt? 08:30 Uhr am Park & Ride Parkplatz beim Gniglerbauer.

Wichtig, Zeit freihalten für Montag bis ca. 12:00 Uhr.

Die ersten Demonstranten sind schon eingetroffen. Wir werden VIELE sein!!!

  • 7 Bilder

Widerstand auch schon im Pinzgau!

Immer mehr Bürger überwinden ihre Angst und setzen sich für sich, ihre Familien, Nachbarn und Mitbürger ein. Bitte lest dazu den folgenden Artikel der Kronen Zeitung.

auch der Pinzgau

Mach mit! und sende deinen Beitrag

in Form eines Videos, Fotos oder einer Tonaufnahme per email an:   fbfairkabeln1@gmail.com
eine Initiative von unserer Facebook-Seite
"380 KV - Erdkabel durch Salzburg" zu den Videos ist kein FacebookAccount erforderlich!!!

zu den Videos

Polizei-Großeinsatz am Fuße des Nocksteins - 23.04.2020

Bevor ihr die beiden nachfolgenden Links vom ORF und FMT als "Zuckerl" aktiviert, lest euch bitte unbedingt unseren Tagesbericht durch!

Tagesbericht 23.04.2020

23.04.2020 Salzburg Heute

Bericht 19:00 Uhr ORF2

ORF2 Videoreport

23.04.2020 FMT Pictures

Bericht von dubiosem Polizeieinsatz

FMT Videoreport

Warum unser Brief von RA Dr. List an den Bezirkshauptmann essentiell wichtig ist

und hiermit in den neusten Infos präsentiert werden muss, seht ihr anhand der 3 wichtigsten Ereignisse der letzten Tage, natürlich inkl. des Briefes, den ihr liebe Unterstützer und die, die es hoffentlich noch werden wollen!, bitte sorgfältigst und in Ruhe durchlest. Warum ich nun, mit Zornesröte im Gesicht, euch hierzu informiere, will ich nicht verraten, es sei nur soviel gesagt. In meinen Gedanken kreisen doch einige Begriffe wie Aushöhlung des Rechtsstaates seitens der Behörden, die APG ist ein....
aber lest bitte selbst!

Falsches Spiel in Koppl, 17.04.2020

wie man den Bürger rechtmäßig hinters Licht führen könnte, es sei denn er/sie begreift den Ausspruch: "Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht!"

Falsches Spiel

Bericht von Salzburg Heute vom 20.04.2020

wo wir korrigierend in unserem Bericht, darauf hingewiesen haben, dass kein gültiger Bescheid vorliegt. Schaut euch dazu bitte noch einmal den Bericht (ein bisschen runterscrollen) an.

Und schließlich unsere Vorankündigung,

dass wir euch liebe Unterstützer, auf dem Laufenden halten. Bitte lest euch den Brief sorgfältig durch, und bildet euch selbst eine Meinung, warum es sinnvoll war, ist und sein wird, unserem Verein beizutreten. LG von fairkabeln.at

Brief Dr. List an BH

20.04.2020 Salzburg Heute TV Bericht

bevor ihr auf die Verlinkung klickt, müssen wir euch noch informieren, dass die APG KEINEN Bescheid hat, dass die 16 Tonnen für die Dax-Lueg-Strasse überschritten werden dürfen. Diese APG-Scharlatane werden die Rechnung dafür noch präsentiert bekommen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Bericht von Salzburg Heute

20.04.2020 Ausflugsfahrt

schöne Bilder mit Bericht von FMT-Pictures

Wir informieren fairkabelt

20.04.2020 Ausflugsfahrt

schöne Bilder mit Bericht von ORF.at

Wir informieren fairkabelt

Unser Postwurf vom 06.04.2020

Beiliegend findest Du die Datei von unserem Postwurf am 06.04.2020. Bitte downloaden und weiterverteilen - wir möchten möglichst viele Menschen über die Situation informieren und erreichen.

Download Aussendung

Bestätigen

Bitte bestätigen Sie Ihre Aktion, indem sie auf einen der untenstehenden Buttons klicken

Zugriff verweigert

Sie haben keinen Zugriff auf diesen Bereich. Mögliche Gründe könnten sein:

  • Sie haben Ihr Benutzerkonto noch nicht aktiviert.
  • Ihre Sitzung ist abgelaufen und Sie müssen Ihren Browser neu laden.
  • Sie haben keine Berechtigung auf diesen Bereich.

Sollen Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundensupport.

Seite neu laden

Sitzung abgelaufen

Ihre Sitzung ist abgelaufen. Das kann vorkommen, wenn Sie die Seite schon für längere Zeit geöffnet haben.

Einloggen